Publikationen

Flussmenschen

Grün, grau, braun – nein, blau ist sie nicht, die Donau, aber im Sonnenschein changiert sie in den wärmsten Erdtönen ...
Weiterlesen …

Ein Gruss aus der Sommerfrische

Das Strombad Kritzendorf wurde 1903 eröffnet und innerhalb kürzester Zeit ein beliebtes Naherholungsgebiet : die Riviera Wiens. Mit der 1870 ...
Weiterlesen …

Der Architekt Julius Wohlmuth (1874-1931)

Wohlmuth war neben Rollig maßgeblich an der Gestaltung vom Strombad in Kritzendorf beteiligt. Der Erste Weltkrieg hat Wohlmuths Karriere unterbrochen ...
Weiterlesen …

Architektur in NÖ von 1848 bis heute

Im 20-Minuten-Takt reisten Luft-, Sonnen- und Wasserhungrige in den 1920er Jahren in die Riviera an der Donau nach Kritzendorf. Das ...
Weiterlesen …

Seine Denkwürden, das Strombad

Kritzendorf. Regenerieren in würdigem Rahmen und plaudern mit den Kieseln am Donaugrund: Besuch im Strombad. Zwei Mädchen baggern einen Volleyball ...
Weiterlesen …

Bauen fürs Baden

Elegant, modern, pragmatisch: die Bauten in den Donaubädern. Ein Forscherteam hat ihre Architektur in Klosterneuburg und Kritzendorf unter die Lupe ...
Weiterlesen …

Die Feriensiedlung vor den Toren Wiens